Mutterhauskonvent Trier

Der Mutterhauskonvent der Brüder in Trier ist der größte Konvent der Kongregation. Die Brüder leben im eigenen Ordensbereich, dem Professhaus.

Neben der Anbindung an das Krankenhaus liegt das Aufgabengebiet der Brüder in der Ordensleitung, der Erfüllung ordensinterner Aufgaben sowie in der Gestaltung der Liturgie. Ein Teil der Brüder verbringt seinen Lebensabend hier im Mutterhaus. 

Dazu dient auch die Brüderstation im Bereich des Ordens, auf der alte und pflegebedürftige Mitbrüder entsprechend versorgt werden. Somit ist ein Leben in Alter und Krankheit auch im Kreis der Mitbrüder gewährleistet. 

Der Mutterhauskonvent versteht sich auch immer als Gastkonvent für die Mitbrüder der anderen Niederlassungen. Ordensfeste und besondere Anlässe werden häufig hier mit vielen Gästen würdig gefeiert.

Mutterhauskonvent