Unser Zweck

Warum wir erste Hilfe gegen Armut dort leisten, wo sie am dringendsten gebraucht wird!

Nicht nur in der Dritten Welt, auch bei uns in Deutschland gibt es immer mehr arme Menschen. Armut bei uns, das heißt: Trotz Arbeit ist die Miete zu hoch, mit der kleinen Rente sind die Medikamente zu teuer und trotz Arbeitslosengeld sind ausreichend gesunde Lebensmittel für die Kinder einfach unerschwinglich. Es ist nicht immer eine lebensbedrohliche Armut, die Menschen bei uns erleben, aber sie ist deutlich spürbar und sie nimmt täglich zu. 

Durch unsere sozial-caritative Arbeit in unseren Einrichtungen kommen wir täglich mit dieser Armut in Berührung. Oft muss man genau hinhören und hinschauen, doch die Anzeichen häufen sich. Immer mehr Menschen sind betroffen.

Hier ist schnelle Hilfe gefragt. Da geht es um einen Wintermantel, eine Heizungsrechnung, die wichtige Klassenfahrt oder einige teure, aber benötigte Medikamente.

Spenden-Info

Unterstützen auch Sie die Brüderstiftung Peter Friedhofen.
Pax-Bank Trier: 
IBAN: DE07 3706 0193 3020 0750 14 ⋅ SWIFT-BIC: GENODED1PAX 
Sparkasse Trier: 
IBAN: DE73 5855 0130 0000 2280 80 ⋅ SWIFT-BIC: TRISDE55 

 

Brüderstiftung Peter Friedhofen
Stiftung der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf, Deutschland 
Nordallee 1, 54292 Trier ⋅   0651/208-1007   ⋅   info@bruederstiftung.de  

Vorsitzender des Kuratoriums: Bruder Peter Berg, Generaloberer
Stiftungsvorstand: Bruder Antonius Joos (Vorsitzender), 
Fred Olk (stellv. Vorsitzender), Markus Leineweber 

Pax-Bank Trier:
IBAN: DE07 3706 0193 3020 0750 14 ⋅ SWIFT-BIC: GENODED1PAX 

Sparkasse Trier:
IBAN: DE73 5855 0130 0000 2280 80 ⋅ SWIFT-BIC: TRISDE55