Bruder Maternus verstorben

25.01.2019

Am Abend des Festes der Taufe des Herrn, am 13. Januar 2019, verstarb nach langer Krankheit, gestärkt durch die Heiligen Sakramente, unser Mitbruder Maternus.

Nikolaus Ludwig wurde am 2. Juli 1938 in Lahr in der Eifel geboren. Nachdem er zuvor schon im Brüderkrankenhaus in Trier seine Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht hatte, trat er am 7. Oktober 1958 in unsere Gemeinschaft ein. Mit Beginn des Noviziats erhielt er den Ordensnamen Bruder Maternus. Nach seiner Profess am 8. März 1961 arbeitete er zunächst für weitere zehn Jahre im Brüderkrankenhaus in Trier im OP und wechselte dann in unser damaliges Kneipp- und Kursanatorium St. Urban in Freiburg. Dort erwarb er die Qualifikation zum medizinischen Bademeister, nachdem er auch schon während des Noviziates die Ausbildung zum Masseur abgeschlossen hatte. So lebte er nun bis 1987 in Freiburg und wirkte dort im Bereich der Bäderabteilung. Freiburg und der Schwarzwald wurden ihm zur zweiten Heimat und so fiel ihm der Abschied durch seine Versetzung auf den Schönfelderhof nicht leicht. Doch auch in der Eifel – sozusagen heimatnah – lebte er sich für die nächsten zwanzig Jahre sehr gut ein. Seine Liebe zur Musik und zum Gesang pflegte er im Kirchenchor St. Remigius in Zemmer, dem er viele Jahre angehörte. Beruflich war er bis zum Ausscheiden aus dem aktiven Dienst in der Betreuung der Bewohner eingesetzt. Anschließend brachte er sich auf dem Schönfelderhof in unterschiedlichen Diensten ein, bis er 2009 aus gesundheitlichen Gründen wieder nach Trier zurückkam. Neben verschiedenen Diensten in der Gemeinschaft führte er die Tradition der Brüder im Bereich der Herstellung unseres Frater Gebhards Mundwassers in der Apotheke fort. Seine gesundheitlichen Probleme nahmen im Laufe der letzten Jahre stetig zu und so lebte er in den letzten Jahren, zunehmend mehr auf Hilfe angewiesen, auf unserer Brüderstation. Wir bitten alle, die Bruder Maternus gekannt haben, seiner im Gebet zu gedenken.

Bruder Maternus
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen