Heiliger Johannes von Gott

08.03.2021

Gedanken von Bruder Peter Berg am Gedenktag des heiligen Johannes von Gott - Patron unserer Ordensgemeinschaft.

Auf Umwegen zur Gott finden! 

Im Dienst am Nächsten Gott dienen! 

Mit Gleichgesinnten unterwegs! 

Was lösen diese Aussagen zum Leben des Hl. Johannes von Gott bei mir / in mir aus? 

Wie passen sie zu mir und meinem Leben, zu den Fragen meines Lebens?

Impuls: Bruder Peter Berg:

Johannes wurde 1495 in Portugal geboren. Als Achtjähriger lief er von zu Hause fort (oder wurde entführt) und führte in Spanien ein abenteuerliches Leben. Abwechselnd war er Schafhirt, Soldat gegen Franzosen und Türken, Handlanger in Afrika und Devotionalienhändler in Gibraltar und Granada. Eine Predigt des seligen Johannes von Avila erschütterte ihn so, dass er von da an (1539) sein Leben ganz in den Dienst der Armen und Kranken stellte. In der Krankenpflege und vor allem durch seine Art, die Geistesgestörten zu behandeln, war Johannes seiner Zeit weit voraus. Er starb 1550 in Granada und wurde 1690 heiliggesprochen. Er gilt als Gründungspersönlichkeit des Ordens der Barmherzigen Brüder von Johannes von Gott 

(nach: Schott Messbuch, Beuron)


Foto: Bruder Antonius Joos

Johannes von Gott
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen