Die Botschaft des Tages nachklingen lassen

Ein Gebetstext, um sich nach einem Tag Gott anzuvertrauen.

Die Botschaften des Tages nachklingen lassen und erlauschen, was sich in mir regt.

Die Fragen, die sich mir heute gestellt haben, noch einmal zu hören und sie beim Namen nennen.

Die Zusagen, die mir während des Tages zuteil wurden, noch einmal wiederholen und sie dankbar in mich aufnehmen.

Das Schöne und Erstaunliche, das mir heute widerfahren ist, im Herzen aufsteigen lassen und vor der Gefahr des schnellen Vergessens bewahren.

Die Nöte und Ängste, dich mich ehute bedrängt haben, noch einmal zulassen und loslassen.

Die Lasten des Tages abgeben, mein Versagen zugeben und den barmherzigen Gott um Vergebung bitten

Frei werden von dem, was ich festhalte, im mich fallen zu lassen in die bergende Hand Gottes.

Quelle unbekannt

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen