Fronleichnam 2021

02.06.2021

Gedanken von Gisela Baltes zum Fronleichnamsfest

Brot des Lebens 

Brot auf dem Weg, 

auf Straßen und Plätzen, 

unterwegs zu dir und zu mir. 


Brot, das Leben spendet,

 das den Hunger stillt 

nach Sinn und nach Wahrheit. 


Brot, das uns eint, 

wenn wir einander Brot werden, 

indem wir Leben und Liebe teilen. 


Brot, das uns nährt,

uns Trost und Ermutigung ist, 

Wegzehrung für unser Leben. 


Brot für die Welt. 

Als Brot tragen wir IHN in die Welt,

IHN, der dort immer schon ist. 


© Gisela Baltes

Foto: Br. Antonius Joos

Monstranz
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen